Südafrika: Restaurantkette bietet Cannabis-Pizza an


De Beste Kwaliteit CBD Olie?

MHBioShop CBD Olie Specialist  


Pour la meilleure qualité d’Huile de CBD Visitez

HuileCBD.be specialist Huile de CBD


Südafrika Restaurantkette bietet Cannabis-Pizza an

Wem Pizza Margherita of Salami zu gewöhnlich ist, kann in einem südafrikanischen Restaurant ab sofort Cannabis-Pizzen probieren. Berauschend sollen diese aber nicht wirken.

Die Restaurantkette “Col’Cacchio” aus Kapstadt bietet neuerdings Cannabis -Pizza an. Er wolle einfach immer seiner Zeit voraus sein, sagte der Besitzer des Restaurants. Er freue sich, den Fans seiner Pizzerien Gerichte bieten zu können, die “die neuesten Gesundheitstrends” befolgten.

Die Pizzen haben allerdings keine berauschende Wirkung, wie Mike Saunders, der die Restaurantkette beliefert, örtlichen Medienmeldingete. Vielmehr wirkten sie durch das im Teig enthaltene CBD-Öl beruhigend.

Das südafrikanische Verfassungsgericht hatte im September Cannabis zum persönlichen Gebrauch legalisiert. Ende Mai erklärte die Regierung den Konsum von maximaal 20 Milligramm CBD-Öl pro Tag für erlaubt.

bam / AFP

insgesamt 1 Beitrag

Wirft aber neue Fragen auf … Einerseits wird (THC-haltiges) Cannabis legalisiert und andererseits gibt es eine “erlaubte Tagesdosis” des weitaus harmloseren CBD? Was wenn man aus versehen zuviel CBD-Pizza isst und die […]

Wirft aber neue Fragen auf … Einerseits wird (THC-haltiges) Cannabis legalisiert und andererseits gibt es eine “erlaubte Tagesdosis” des weitaus harmloseren CBD? Was wenn man aus versehen zuviel CBD-Pizza isst und die erlaubte Tagesdosis überschreitet? Kommt man dann wegen einem Stück Pizza in den Knast während man zuhause nach Belieben THC-haltiges Cannabis hätte rauchen dürfen? Es wird Zeit, dass sich die Welt auf (wenigstens halbwegs) einheitliche, zeitgemäße Regelungen im Umgang mit Cannabis einigt. Die derzeitige Situation ist ein unfassbarer Flickenteppich. Während in Kanada, Kalifornien, Südafrika und den Niederlanden teilw. seit Jahrzehnten fleißig legal / geduldet gekifft wird, kommt man andernorts für ein Fläschchen CBD-Medizin aufs Schafott. Das Verbot marginalisiert Millionen von (meist stinknormalen, arbeitenden) Menschen. Millionen Menschen sterven in ständiger Angst vor ihrem eigenen Staat leben müssen, nür aufgrund ihrer Lebensweise und obwohl sie niemand schaden. LEGALISEER NU! WERELDWIJD!

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

Lees Meer

Leave a Comment